Die Suche nach der passenden Gastronomie-Immobilie

Der richtige Standort ist eines der wichtigsten Kriterien für einen erfolgreichen Gastronomiebetrieb. Darüber hinaus kommt es bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie auf die Aufteilung und die Ausstattung der Räumlichkeiten an.

Zunächst sollte man sich darüber informieren, welche Immobilien in der gewünschten Region am Markt angeboten werden. Einen guten Überblick bietet zum Beispiel das Immobilienportal Immowelt.de. Man sollte grundsätzlich immer mehrere Locations besichtigen, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft.

Lage der Immobilie

Bei der Auswahl der Lokalität gibt es einige wichtige Punkte, auf die man bereits vor der Besichtigung achten sollte:

  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und PKW
  • Vorherrschende Parkplatzsituation
  • Image der Umgebung (Szeneviertel/Industriegebiet etc.)
  • Zielgruppe im näheren Umfeld
  • Konkurrenz in der Nachbarschaft

Außerdem kann es vorteilhaft sein, wenn man sich auch über eventuell kommende Entwicklungen und Veränderungen in der Umgebung informiert. Zum Beispiel kann es sehr belebend sein, wenn ein Einkaufszentrum oder ähnliche Einrichtungen in der Nähe eröffnen.

Eigenschaften der Immobilie

Ist der Standort geeignet, kommt es nun auf die Immobilie selbst an. Hierbei sind die Richtlinien sehr individuell vom geplanten Konzept abhängig. Bei der Besichtigung sollte man jeden Raum ganz genau unter die Lupe nehmen und sich am besten vorher eine Liste mit den wichtigsten Punkten machen.

Gastraum

Im Gastraum des Ladens ist die Größe ausschlaggebend. Um beurteilen zu können, ob die Fläche ausreichend ist, müssen Sie sich vorher Gedanken darüber machen, wie viele Tische Sie ungefähr aufstellen wollen und ob zum Beispiel eine Bar mit integriert werden soll oder muss. Wenn der Gastraum renovierungsbedürftig ist, sollten Sie eine ungefähre Kalkulation der Kosten vornehmen, um diese mit in die Finanzierung aufzunehmen.

Vergessen Sie nicht darauf zu achten, in welchem Zustand sich die Nebenräume, speziell die Toiletten befinden. Diese müssen beim Gast einen guten Eindruck hinterlassen. Man sollte auch darauf achten, dass die Räumlichkeiten behindertengerecht eingerichtet sind oder eventuelle Umbaumaßnahmen einplanen.

Küche und Lagerräume

Gastronomie-Küche

© istock.com/gerenme

Die Küche ist in einem Gastronomiebetrieb das A und O. Deswegen sollte man hier ganz genau hinschauen. Viele Ladenflächen, die vorher bereits als Restaurant oder Café genutzt wurden, sind bereits mit einer Küche ausgestattet. Ist dies der Fall, sollte man darauf achten, ob alle elektrischen Geräte und Anschlüsse vorhanden sind und die Küche genügend Stauraum für alle Utensilien bietet. Außerdem sollten ein Kühlraum und ein ausreichend großer Keller oder Lagerraum zur Verfügung stehen. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Sicherheits- und Hygienevorschriften. Überprüfen Sie, ob die Küche darauf ausgerichtet ist, alle Richtlinien diesbezüglich einzuhalten.

Außenbereich

Restaurant-Terrasse

© istock.com/ Tony Tremblay

Der Eingangsbereich und das äußere Erscheinungsbild sind die ersten Eindrücke, die Ihre Gäste vom Laden bekommen. Deswegen ist es wichtig, dass alles ansprechend gestaltet ist. Ein Garten oder eine Terrasse sind im Sommer natürlich ein besonderes Highlight. Auch im Außenbereich sollte wieder auf Barrierefreiheit geachtet werden. Zudem sollten die Fenster und die Außenfassade repräsentativ sein, damit man sie als Werbeflächen einsetzen kann.

LEINENLOS, 2. Juni 2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.