Internorga: Zuckerbäckerei aus dem 3D-Drucker

Eigentlich ist es der Bereich des sogenannten „süßen Handwerks“: Alles was Zuckerbäcker an Zubehör brauchen für Patisserie, Konditorei-Produkte und süße Köstlichkeiten aller Art. Jetzt erschließt sich auch dieses Feld der bisher handgemachten Formen der automatisierten Herstellung durch Anwendung von Digitalisierung.

Die Print2Taste GmbH ist Pionier auf dem Gebiet des 3D-Drucks von Lebensmitteln. Print2Taste beherrscht den kompletten Prozess der 3D-Lebensmittelzubereitung von der Aufbereitung der Lebensmittel über die Herstellung druckbarer Mischungen bis zur Prozessführung im Druckprozess. Einen Eindruck davon, was dabei entstehen kann und welche Möglichkeiten sich auftun, konnte man sichin der Newcomers Area auf der Internorga verschaffen. Und dabei kostet der kleine Druckroboter aus dem Hause Procusini, der diese essbaren Kunstwerke herstellt ca. 1800 €. Das ist nicht soviel mehr als ein Thermomix kostet. Damit ist dieses Gerät auch für kleine Bäckereien, Konditoreien oder Catering-Betriebe erschwinglich.

  • 3D Food Printing

Und wie passt das zur aktuellen Sehnsucht nach Handgemachtem?

Diese Entwicklung hin zu Essen aus dem Replikator steht dazu nur scheinbar im Widerspruch.  Denn ein weiteres Trend-Wort bildet einen Gegenpol: „Gourmet-Convenience“. Unübersehbar ist, dass der Convenience Markt quantitativ aber auch qualitativ wächst.

11. März 2018, Manfred Troike

Weiterführende Links:

Das Thema ist nicht ganz neu, bereits im Jahr 2014 hat LEINENLOS bereits über Lebensmittel-Druck berichtet:

Digital Gastronomy – Speisen aus dem Replikator

 

2 Responses to “Internorga: Zuckerbäckerei aus dem 3D-Drucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
9 × 9 =


Lesen Sie weiter:
Nissis Kunskantine
Nissis Kunstkantine – Treffpunkt für Kunstliebhaber und Freunde guter Küche

Gastronomie und Kunst gehen in Nissis Kunstkantine Hand in Hand. Im Videoblog spricht Manfred Troike mit der Inhaberin Nissi Roloff.

Schließen