BrewDog demnächst in Hamburgs Tanzenden Türmen

In Kürze kommen Craft Beer Fans nun auch am Anfang der Reeperbahn in BrewDog-Genuss. Im Erdgeschoss der Tanzenden Türme auf St. Pauli, in den Räumen des früheren Restaurant „NIO“, das Ende 2017 geschlossen wurde, ensteht eine neue Location der schottischen Kultbiermarke. Man darf gespannt sein.

Brewdog St.Pauli vor der Eröffnung

Seit dem 01. April 2018 läuft der deutschlandweite Vertrieb von BrewDog-Produkten exklusiv über die Hamburg Beer Company (HBC). Damit vergibt ein weiterer großer Player der Craft Bier-Szene die exklusiven Vertriebsrechte an HBC.

Bei BrewDog handelt es sich um eine renommierte Craft Bier-Brauerei aus Schottland, die 2007 gegründet wurde und ihren internationalen Durchbruch mit dem Punk IPA feierte. Die Gründer sind James Watt und Martin Dickie. Ihr Ziel, eine Revolution gegen den Einheitsgeschmack zu starten.

Manfred Troike, 28. April 2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
18 × 30 =


Lesen Sie weiter:
Gourmet-News
Ein Michelin-Stern allein garantiert noch keinen Erfolg

Gehobene Gastronomie braucht auf Grund hoher Warenwirtschaftskosten eine gute Auslastung. Das Restaurant Gourfleet musste trotz Michelin-Stern schließen.

Schließen