Nissis Kunstkantine – Sommerfest zur Saison-Pause

Seit nunmehr 5 Jahren betreibt Nisvican Roloff-Ok, genannt Nissi, ihre Kunstkantine in der Hamburger HafenCity als Brücke zwischen Kunst und Öffentlichkeit. In ihrer Kunstgalerie werden regelmäßig Autorenlesungen, Weinproben und Livemusik-Abende veranstaltet. Für das leibliche Wohl sorgen dabei die täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten aus Nissis kleiner aber feinen Küche. So ist Nissis Kunstkantine inzwischen zu einer Institution in der Hamburger HafenCity geworden.

Vor dem Sommerurlaub präsentierte Gastgeberin und Galeristin Nissi beim inzwischen traditionellen Sommerfest einen Rückblick auf bisherige Ausstellungen. Es gab Gelegenheit zu Gesprächen mit den Künstlern, von denen viele bei diesem Sommer-Event dabei waren. Sänger und DJ  Louis Baccarolle sorgte mit Blues, Jazz und Soul für den musikalischen Rahmen.

Die folgende Bildergalerie gibt ein paar Eindrücke von der Stimmung im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung wieder. Der laue Sommerabend lud bis zu später Stunde zu Tanz, Genuss und Gespräch ein.

30. Juni 2018, Manfred Troike


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
26 ⁄ 13 =


Lesen Sie weiter:
Lokal 1 Logo
Lokal 1 macht „kreative Pause“

"Lokal 1" im Hamburger Schanzenviertel hat geschlossen und gönnt sich eine kreative Pause. Das Thema "regionale Küche", handgemacht hatte wohl...

Schließen