Corona-Maßnahmen: Wo ist das nächste geöffnete Lokal?

Gerade in Zeiten des Lockdown hat sich die Häufigkeit nach Suchanfragen zu geöffneten Restaurants, Bars oder Imbissbuden verstärkt. Man mag es nicht glauben, dass es keine geöffneten Gastro-Lokale mehr gibt. Als Fundquelle erweist sich wieder einmal das Internet. Konkret ist es meist der Ratgeber von Google, der die richtige Auskunft liefern soll. Auf Google treffen sich Angebot und Nachfrage und nirgendwo sind beide Seiten näher zueinanderstehend als auf der weltweit größten Suchmaschine. Aus Sicht eines Unternehmens ist es wichtig, gefunden zu werden. Je näher er an der Spitze mit seinem Restaurant eingereiht wird, desto besser ist das für den Unternehmer. Immerhin weiß man aus zahlreichen Untersuchungen und Umfragen, dass Interessenten ihre Suche kaum weiter als bis zur vierten oder fünften Seite im Internet vorantreiben.

Online-Marketing, Suchhelden+++ Anzeige: Dieser Beitrag ist ein Advertorial und beinhaltet Werbung. +++

Hohe Investitionen in Online Marketing Aktivitäten sind sinnvoll

Unternehmen sind aus diesem Grund bestrebt, viel Geld in das Online Marketing zu investieren. Die SEO-Aktivitäten  des Unternehmens stehen dabei im Vordergrund der Betrachtung (Anm. SEO ist eine Abkürzung für „Search Engine Optimization“ oder auf Deutsch „Suchmaschinenoptimierung“). Allerdings soll auch die direkte Kommunikation mit den Kunden einen Rückhalt bieten. Aus diesem Grund ist man auf allen Kanälen der gängigen sozialen Medien präsent, um mit ihnen in Austausch zu treten. Zu einem wichtigen Marketing Instrument wird allerdings auch SEO gezählt, denn die Suche auf Google zählt auch heute noch zu einem der wichtigsten Marketing Tools, die es gibt. Beim SEO handelt es sich um eine hohe technische Kunst die tiefe Fachkenntnisse erfordert. Leider verstehen das nur sehr wenige Unternehmen und probieren zunächst einmal selbst herum.

Kooperation mit einer Agentur

Dabei verlieren Unternehmen sehr viel Zeit, die sie in ihr Unternehmen investieren könnten. Selbst in großen Städten wie zum Beispiel Frankfurt oder Köln findet man in Unternehmen noch diese Unkenntnis über die Komplexität der SEO-Technik. Diesen Unternehmen sollte man eine fachkundige SEO Agentur in Köln ans Herz legen, damit sie bei ihrer täglichen Arbeit Zeit sparen und diese Energie in den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten investieren. Die Arbeit von SEO wird aber nicht allein durch die Agentur erledigt. Es braucht eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der Agentur, um exzellente Ergebnisse präsentieren zu können. Vor allem hinsichtlich der Suche nach dem passenden Schlüsselwort braucht es die Hilfe des Unternehmens.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
26 × 28 =


Lesen Sie weiter:
cocktails
Was macht eigentlich ein Promoter?

Der richtige Marketing-Mix ist auch für Gastro-Produkte entscheidend. Verkostungen sind dabei ein ganz wichtiges Element.

Schließen