Besondere Events und temporäre Gastronomie-Konzepte

Pünktlich zum Fußball-EM-Start treffen sich immer mehr Menschen, um gemeinsam das lang ersehnte Sport-Event zu verfolgen. Beliebte Treffpunkte sind gastronomische Einrichtungen mit extragroßem Flat-Screen und einer stimmungsvollen Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Die Lokale sind gerade zu dieser Zeit zum Platzen voll. Gerade für solche vergänglichen Events wurden spezielle temporäre Gastronomie-Konzepte entwickelt, um im Bedarfsfall rasch reagieren zu können. Aber auch Pop-Up-Cafés und Geschäftslokale für Mode-Outlets sind begehrte Treffpunkte geworden, da hier das Besondere erwartet wird. Der unkonventionelle Ansatz von Pop-Up-Lokalitäten liegt derzeit voll im Trend und zieht Besucher magisch an!

Vom Reiz des Vergänglichen

marquee-963178_1920

Bei temporären Gastronomie-Konzepten handelt es sich eigentlich um große Zelte, die sich individuell den örtlichen und gewünschten Bedingungen anpassen lassen und für besondere Events jederzeit zur Hand sind. Zelte für Events, oder für andere temporäre Gegebenheiten, gelten als wahre Multitalente für den Einsatz in der Gastronomie. Denn besondere Orte, an denen ein Neubau oder eine Anmietung von Geschäftslokalen nicht möglich wäre, verwandeln sich innerhalb kürzester Zeit in einen neuen Hotspot für die In-Szene. Ganz besonders im Sommer sind solch vergängliche Locations ein echter Anziehungspunkt für Nachtschwärmer und Tagesausflügler. Temporäre Geschäftslokale können mit Zelten beispielsweise direkt am Badesee, weit abseits jeder Infrastruktur, aufgebaut werden und für die Verköstigung der Eventgäste sorgen. Aber auch in U-Bahn-Tunneln, in Kirchen, in alten Krankenhäusern oder entlang eines Kanals wurden solche Pop-Up-Konzepte bereits erfolgreich umgesetzt. Lediglich eine Grundversorgung für Strom und Wasser muss für Pop-Up-Zelte vorhanden sein, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Temporäre Raumerweiterung für besondere Veranstaltungen

Aber auch im Winter bieten sich an Weihnachtsmärkten oder für die Erweiterung von Modefachgeschäften und Punschhütten Zelte ideal dazu an, um rasch mehr Raum für Produkte, Dienstleistungen und Konsumenten zu schaffen. Denn gerade bei einem zu erwartenden Mehraufkommen von Städtebesuchern, Einkäufern oder Menschen in Feierlaune sind die vorhandenen Tische in Restaurants und Cafés oft ausgebucht und viele zahlende Kunden müssen unverrichteter Dinge abgewiesen werden. Zelte als Pop-Up-Lokalität lassen sich in jeder beliebigen Größe bestellen und können besonders für kurzweilige Veranstaltungen oder für eine Periode, in der mehr zahlende Gäste erwartet werden, rasch aufgebaut und mit der notwendigen Küchenstruktur ausgestattet werden. Angeboten werden solche Raumerweiterungen beispielsweise vom Unternehmen RÖDER Gastronomie, das auf ihrer Website temporäre Gastronomie-Lösungen für Restauranterweiterungen, Events, für Gäste und Personal sowie als Lagerstätte oder für eine zusätzliche Küche anbietet. Den Möglichkeiten an Varianten, Größen und Formen werden dabei keine Grenzen gesetzt.

Temporäre Restauranterweiterungen können den gastronomischen Erfolg unterstützen. Denn es gilt: Der richtige Standort ist eines der wichtigsten Kriterien für einen erfolgreichen Gastronomiebetrieb. Darüber hinaus kommt es auf die Aufteilung und die Ausstattung der Räumlichkeiten an.

Pop-Up-Zelte schaffen zusätzliche Aufmerksamkeit

Pop-Up-Lösungen dienen aber nicht nur als Raumerweiterung oder als Location für einen temporären Zweck. Solche Zelte verändern kurzweilig das Landschaftsbild und sorgen für sofortige Aufmerksamkeit unter den Bewohnern. Die dadurch entstandene Mundpropaganda ist für den Gastronomie Betrieb ein nicht zu unterschätzender Faktor für das Marketing, insbesondere, wenn jeder Vorbeigehende neugierig auf das Interieur und das Angebot im Inneren ist. Denn schließlich gilt: „Wer nicht wirbt, der stirbt“. Nicht selten finden sich auch Sponsoren, die so durch die neu erschaffene Aufmerksamkeit ebenfalls Vorteile in der Unterstützung eines Pop-Up-Projektes sehen. Mit einem Pop-Up-Zelt wird also eine Win-Win-Situation geschaffen, die Kunden und Gästen nicht vor verschlossener Türe lassen und Gastronomen und Unternehmern eine Gelegenheit bieten, zu besonderen Anlässen von dem Zustrom an zahlungswilligen Kunden zu profitieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.