Mit Tagesgeld liquide im Gastronomiegeschäft

Eine erfolgreiche Selbständigkeit in der Gastronomie erfordert einen rundum soliden Businessplan, der auch die langfristige Finanzierung der Unternehmung beinhaltet. Unverhofft kommt bekanntlich aber oft, sodass es mitunter auch mal einer punktuellen Finanzspritze bedarf. Mit Tagesgeldanlagen ist man bei kurzfristigen Investitionen auf der sicheren Seite.

Die meisten Existenzgründer starten mit einem langfristigen Kredit in ihre Unternehmung. Ob Lokalität, Ausstattung oder Marketing, alles muss zunächst ausgelegt werden, und genug Eigenkapital ist dabei in der Regel nicht vorhanden. Aber auch für das anschließende Wirtschaften und das Streben nach dem bestmöglichen Umsatz stehen Investitionen ins Haus. Mit Sicherheit sind nicht alle künftigen Posten im Finanzplan enthalten, sodass alternative, meist schnelle liquide Lösungen herangeholt werden müssen.

© istock.com/PeopleImages

© istock.com/PeopleImages

Tagesfrisches Geld – quasi auf Abruf

Läuft das Geschäft erst einmal, rücken Investitionsgedanken oft zunächst in den Hintergrund. Im Fall der Fälle muss dann womöglich schnell improvisiert werden. Mit Tagesgeldanlagen ist man nicht nur in solchen Situationen ständig flüssig. Auf das angelegte und attraktiv verzinste Guthaben kann flexibel und täglich zugegriffen werden, zumeist auch direkt online, sodass keinerlei zusätzliche Hürden überwunden werden müssen. Egal, ob Extra-Werbekosten, ein neues Küchenutensil oder die nächste Versicherungsrate, diese Finanzierungsart erleichtert zumindest das Begleichen derartiger Kosten. Und sollte das Geld nicht gebraucht werden, wird dank lukrativer Zinssätze verhältnismäßig viel gespart.

Umsicht zahlt sich aus

Was für ein Darlehen gilt, kann auch für kurzfristige finanzielle Unterstützung von Belang sein: Die Sicherheit. Auch wenn bei Tagesgeld der Zins generell verlockend höher ist, sollte vor möglicherweise dubiosen Lockangeboten aufgepasst werden. Vorsicht vor unechten Zinstreppen, Nebenkosten für beispielsweise Kontoführung oder fehlenden Einlagesicherheiten seitens der Geldgeber! Datenschutz sowie eine über vernünftige Verschlüsselung garantierte hohe Sicherheit, gerade beim Online-Banking, sollte ebenfalls gewährleistet sein.

Fazit: Mit Tagesgeldanlagen wird Flexibilität großgeschrieben! Laufzeiten, Summen und Zinsen können je nach Situation angepasst werden, sodass dem individuellen (Extra-)Finanzbedarf vernünftig Rechnung getragen werden kann – gerade in der schnelllebigen und spontanen Gastronomiebranche mit Sicherheit eine Erwägung wert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.