Gastro-Marketing: Den Kunden am richtigen Ort abholen

Hamburg ist eine Stadt, die Menschen aus aller Welt anlockt. Es gibt nicht nur preiswerte Kneipen, sondern auch wahre Gourmettempel. Im Vergleich mit anderen deutschen Städten ist Hamburg kaum zu schlagen. Die regionale Küche bietet Fisch aus Elbe und Nordsee und vieles mehr.

Glücklicherweise sind die Hamburger wahre Schlemmer-Enthusiasten. Ob es um Champagnersüppchen, Fischspezialitäten oder um Vierländer Ente geht, die Speisekarten der Hamburger Restaurants lassen keine Wünsche offen. So ist es kein Wunder, dass die Stadt einen führenden Ruf bei der Gastronomie in Deutschland trägt. Man kann in Hamburg nicht nur essen, es gibt auch viele Möglichkeiten, gleichzeitig einen schönen Blick auf die Elbe oder auf den imposanten Hafen zu genießen.

Hamburg – einer der besten Standorte für Restaurants

Es gibt also viele gute Gründe in Hamburg ein Restaurant zu eröffnen. Wer mit seinem gastronomischen Betrieb hier erfolgreich wird, der wird sich auch über die regionalen und nationalen Grenzen hinaus einen guten Ruf aufbauen können. Damit man sich aber aus der Masse der vielen guten Restaurants heraushebt, sollte man Experten mit hinzuziehen.

Denn Werbung wird mittlerweile nicht mehr allein über Flyer, Weitersagen oder Prospekte gemacht, ein ganz entscheidender Faktor ist heute das Internet. Denn das Internet ist die wichtigste Quelle, aus der Suchende ihre Informationen ziehen. Und die mobile Form hat dabei inzwischen eine führende Rolle übernommen. Man muss daher das mobile Internet unbedingt in sein Marketing-Konzept einbeziehen.

Potentielle Kunden Online ansprechen

Online-Marketing, SuchheldenEs geht also darum, die potentiellen Kunden am richtigen Ort abzuholen. Und damit ist eben nicht nur die Standortfrage gemeint, sondern ganz allgemein die Punkte, an denen man mögliche Kunden erreichen kann; im Marketing nutzt man dafür oft den neu-deutschen Begriff „Touchpoints“. Das Internet hilft, viele neue Kontaktpunkte zu setzen, über die Kunden angesprochen werden können. Die besten Möglichkeiten Anzeigen zu schalten, liegen deshalb heute im Internet. Schaut man sich die offiziellen Statistiken an, so erkennt man, dass die Vielzahl der Menschen das Internet nutzt, um nach Informationen zu suchen. Besonders hoch im Kurs steht dabei das mobile Internet.

Immer mehr Menschen nutzen das Internet auf ihrem Smartphone, um unterwegs schon nach einem geeigneten Restaurant zu suchen. Diese Chance muss man nutzen und genau dort Werbung schalten.

Damit man sich als Gastro-Betreiber nicht mit den Details des Online-Marketings herumschlagen muss, sollte man diese Arbeit an eine  Online Marketing Agentur wie zum Beispiel „Suchhelden“ abgeben. Diese Experten ermitteln zugeschnitten auf den individuellen Fall spezifische Suchanfragen für die jeweilige Gastronomie und Region. Berücksichtigt werden dabei für das Restaurant typische Merkmale. Damit wird erreicht, dass die Suchanfragen, die zur jeweiligen Gastronomie führen, sinnvoll zum Angebot des Restaurant-Betriebes passen. Dies steigert messbar den Geschäftserfolg.

In der Zwischenzeit kann man sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren, während immer mehr Besucher in das Lokal hineinschauen werden. Die Online Marketing Agentur kann gezielt Anzeigen schalten und diese im Internet sowie im mobilen Internet so einblenden lassen, dass alle suchenden Menschen in der Nähe auf das Restaurant aufmerksam werden. Auf diese Weise kann das Lokal kaum noch übersehen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
22 − 12 =


Lesen Sie weiter:
Rive Schriftzug
Rive: Tolle Location – unterkühlter Service – schwankende Qualität

Restaurant Rive nach einem Jahr unter neuer Führung: Besser, aber doch nicht gut, es blieb Enttäuschung zurück.

Schließen